Schulseelsorge

Quelle: ekiba | Zentrum für Seelsorge

Evangelische Schulseelsorge hat viele Gesichter


Sie hat ein Ohr für ganz unterschiedliche Fragen und Probleme.
Sie ist offen und berät und begleitet die Schule als Ganzes.

Sie hilft, das Leben zu bewältigen, Orientierung zu geben und Krisen vorzubeugen - in Einzelgesprächen oder bei gemeinsamen Feiern.

Sie vernetzt Betroffene mit Hilfsangeboten außerhalb der Schule.

Evangelische Schulseelsorge geschieht in der Grundüberzeugung des christlichen Glaubens. Sie gibt über den Schulalltag hinaus Hilfestellungen in den vielfältigen Herausforderungen des Lebens. Damit ist sie ein wichtiger Beitrag einer menschenfreundlichen Schulkultur.

Evangelische Schulseelsorge ist ein offenes Angebot für alle, die am Schulleben teilhaben:

  • Schülerinnen und Schüler
  • Lehrerinnen und Lehrer
  • weitere Mitarbeitende
  • Eltern
Wenn Sie Kontakt mit einer Schulseelsorgerin, einem Schulseelsorger aufnehmen möchten, fragen Sie bitte in Ihrer Schule nach.
 
 
 
Seelsorge ist Kirche

SCHULSEELSORGE - macht mir Mut

Sie möchten auf die Evangelische Schulseelsorge in Ihrer Kirchengemeinde, Ihrer Schule hinweisen? Gerne stellen wir Ihnen das Plakat zum Download zur Verfügung:

Quelle: ekiba | ZfS