Lahr

Quelle: ean_lahr, ean-baden
Gabi Vetter, Regina Lorenz-Fischer, Friedhelm Tscherter
 Gegründet wurde der ean Ortskern Lahr im Jahr 1968/69 von Werner Schlegel und Elfriede Geiser. Seit ihrer Gründung hat sich die Lahrer ean in ihren Programmen und Veranstaltungen um Fragen der sozialen Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung angenommen. In den 1970- 1990iger Jahren trat die ean lahr aktiv in der Friedens- und Umweltbewegung auf. Heute engagieren wir uns unter anderem auch  bei Fragen der Globalisierung und des Wertewandels in der Gesellschaft. Immer sind wir den Themen aus der Arbeitswelt verpflichtet. So sind wir in einem Arbeitskreis Kirche und Gewerkschaft vertreten. Am 1. Mai feiern wir mit unseren katholischen Brüdern u. Schwestern der KAB einen Gottesdienst anlässlich des Maifeiertags in Offenburg. Regelmäßig stehen Betriebsbesichtungen auf unserem Jahresprogramm. Unser Jahresprogramm bietet ein Angebot an Einzelveranstaltungen zu vielfältigen Themen. In unseren traditionellen Lahrer Seminartagen befassen wir uns  schwerpunktmäßig mit einem Thema und beleuchten das Thema von mehreren Seiten.
 
Wir engagieren uns in der ökumenischen Arbeit mit unseren katholischen Freunden von der KAB und pflegen den Partnerschaftsaustausch mit unserer elsässischen Partnergemeinde EOP in Schweighouse sur Moder.
 
Alle unsere Veranstaltungen sind kostenlos. Jeder/jede Interessierte ist herzlich eingeladen unsere Veranstaltungen zu besuchen. In der Regel finden die Veranstaltungen im Gemeindehaus am Doler Platz in Lahr statt. Die Seminartage finden in der Melanchthongemeinde in Lahr-Dinglingen statt.