Erzieher und Erzieherin

Sie arbeiten Kinderkrippen, Kindertagesstätten oder Kindergärten. Des weiteren arbeiten sie in Heimen für Kinder und Jugendliche Zudem werden sie mehr und mehr in Schulen mit Ganztagsbetreuung eingesetzt. In der frühkindlichen Betreuung fördern Sie die körperliche und geistige Entwicklung der Kinder, in dem sie diese zu kreativer Betätigung sowie zu freiem oder gelenktem Spielen anregen.

Zu ihren Aufgaben gehören
  • das erstellen langfristige Erziehungspläne 
  • das vorbereiten von Aktivitäten und pädagogischen Maßnahmen
  • Kontakt halten zu Eltern oder Erziehungsberechtigten und diesen bei allen Fragen zur Kindererziehung beratend zur Seite zustehen.
  • das beobachten des Verhaltens und Befinden der betreuten Kinder und Jugendlichen. Auf dieser Basis analysieren und beurteilen sie die Verhaltensweisen, Motivation und den Entwicklungsstand des Kindes und legen entsprechende Maßnahmen fest.
  • das Spielen im Freien, Bewegungsspiele, Tanz aber auch Konzentrationsübungen mit denen sie die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen unterstützen.
  • das malen, zeichnen und gestalten zusammen mit den betreuten Kindern. Auch das Singen und Musizieren mit den Kleinen gehört zur täglichen Arbeit.

Erzieherinnen und Erzieher unterstützen Kinder bei ihrer Entwicklung der fein-motorischen und manuell technischen Fähigkeiten. Sie bringen ihnen Natur, Elemente wie Holz, Metall, Wasser in den unterschiedlichen Formen nahe. Sie entdecken mit den Kindern die Welt der Mathematik, lernen Zahlen und Formen und zeigen ihnen wo sie diese Konzepte im Alltag finden. (Mehr zum Thema Berufsbild Erzieher/in finden hier.)

Wie werde ich Erzieherin / Erzieher

Die Vorraussetzung zur Anstellung als Erzieher/in in einer kirchlichen Einrichtung ist der Abschluss einer Fachschule für Sozialpädagogik als staatlich anerkannte/r Erzieher/in.
Im Bereich Kindergrippen, Kindergärten und kindertageseinrichtungen in evangelischer Trägerschaft erfolgt die Anstellung i.d.R. über die Kirchengemeinde. An diese ist auch die Bewerbung zu richten.
 
Für das Ausbildungsziel zur staatlich anerkannten Erzieherin / zum staatlich anerkannten Erzieher stehen bei den Evangelischen Fachschulen für Sozialpädagogik folgende Wege zur Wahl:
 
Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Evangelischen Fachschulen in Baden: http://www.efs-ggmbh.de